☘ Müsliriegel

IMG_1232

Für ca.18 Stück

1 Cup braunen Zucker, 100g Butter (ersatzweise Kokosfett), ½ Cup Aprikosenmarmelade und ¼ Cup Ahornsirup in einer Pfanne schmelzen lassen.

3 Cups Müsliflocken (z.B. Reisflocken, Hirseflocken oder Buchweizenflocken), 1 Cup Kürbiskerne, 1 TL Lebkuchengewürz, 1 Cup Sesam, ½ Cup Kokosrsapel, 1 TL Vanillezucker und 1 Cup Rosinen in einer großen Schüssel gut vermischen.

Geschmolzene Buttermasse dazugeben und alles auf ein gefettetes Backblech drücken. Bei 180°C für 25 Min. backen, abkühlen lassen und in Riegel schneiden. Mit Schokolade verzieren.

⏳ ca. 45 Minuten

 

Advertisements

☺ DIY Bounty

bounty-web-2

200g Kokosraspel mit ca. 4-5 EL Reissirup oder Puderzucker vermengen. So viel cremige Kokosmilch dazugeben bis eine klebrige Masse entstanden ist (etwa 150ml). Aus dem „Teig“ Kugeln oder Riegel formen, auf einen mit Backpapier ausgelegten Teller legen und für ca. 1 Stunde ins Eisfach stellen.

200g dunkle Schokolade schmelzen. Die tiefgefrorenen Riegel mit der Schokolade umhüllen, mit Kokosraspel verzieren und zum fest werden zurück ins Eisfach stellen.

⏳ ca. 25 Minuten + 1 Stunde Kühlzeit