∆ Lebkuchen

Bild

Für ca. 80 kleine Lebkuchen

400g Mandeln, gemahlen

200g Kokosraspel

200g Marzipan-Rohmasse

100g Orangeat, fein gehackt

100g Zitronat, fein gehackt

100g getrocknete Datteln, fein gehackt

1 TL Lebkuchengewürz

1TL Zimt

1 Päckchen Vanillezucker

Saft einer Zitrone

2 Bananen, zerdrückt

1 TL Natron

1/2 TL Backpulver

zur Verzierung: 200g Kuvertüre, geschmolzen und Nüsse

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einer festen Masse verkneten. Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen, platt drücken und auf ein Backblech geben.

Bei 160°C ca. 15-20 Minuten backen.

Kurz abkühlen lassen, dann mit der Kuvertüre und den Nüssen verzieren und trocknen lassen. In einer Keksdose aufbewahren.

Advertisements

☺ DIY Bounty

bounty-web-2

200g Kokosraspel mit ca. 4-5 EL Reissirup oder Puderzucker vermengen. So viel cremige Kokosmilch dazugeben bis eine klebrige Masse entstanden ist (etwa 150ml). Aus dem „Teig“ Kugeln oder Riegel formen, auf einen mit Backpapier ausgelegten Teller legen und für ca. 1 Stunde ins Eisfach stellen.

200g dunkle Schokolade schmelzen. Die tiefgefrorenen Riegel mit der Schokolade umhüllen, mit Kokosraspel verzieren und zum fest werden zurück ins Eisfach stellen.

⏳ ca. 25 Minuten + 1 Stunde Kühlzeit