✂ Karottenkuchen

IMG_2455-web

250g fein geraspelte Karotten

Saft und Schale einer Bio-Zitrone

6 Eier, getrennt

1 gehäufter TL Zimt

150g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

50g Kartoffelstärke

Zur Verzierung: Puderzucker, Zitronensaft, gehackte Pistazien, Marzipan-Rohmasse, Lebensmittelfarbe

Eigelb mit 150g Zucker aufschlagen. Die geraspelten Karotten, Vanillezucker, Kartoffelstärke, Zimt sowie Zitronenschale und -saft dazugeben und gut vermischen. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Alles in eine gefettete Springform geben und bei 180°C 1 Stunde auf mittlerer Schiene backen.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist kann er verziert werden. Zum Beispiel so: Puderzucker mit etwas Zitronensaft zu einem Zuckerguss verrühren und über den Kuchen gießen. Gehackte Pistazien darüber streuen. Aus Marzipan-Rohmasse, Puderzucker und Lebensmittelfarbe 12 Karotten herstellen und auf dem Kuchen verteilen.

⏳ ca. 1.5 Stunden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s